»Werde Quereinsteiger bei der Firma Grötsch Energietechnik!«

scroll down

Grötsch Quereinsteiger

Sie haben Lust auf Veränderung, oder müssen sich auf Grund äußerer Umstände beruflich neu orientieren? Hier lernen Sie ein paar zukünftige Kollegen kennen, die bei uns den Weg einer Umschulung beschritten haben.

 

Lars Müller

» Warum? Das ist die große Frage…

Ich wollte eine spannende, abwechslungsreiche Arbeit in der ich jeden Tag aufs Neue gefordert bin. Ich war es leid täglich das Gleiche zu tun und habe mich daher entschieden den Beruf des Anlagenmechanikers von Grund auf zu erlernen.«

Warum wolltest Du deinen Beruf wechseln?

Lars, welchen Beruf hast Du vor dem Quereinstieg als Anlagenmechaniker ausgeübt?

» Ich bezeichne mich selbst nicht als Quereinsteiger, aber ich habe umgeschult. Gelernt habe ich Einzelhandelskaufmann im Baumarkt, gearbeitet habe ich als Industriemechaniker und seit kurzem habe ich meinen Meister als Anlagenmechaniker.«

» Natürlich ist das ein Schritt der Mut verlangt. Aus meiner Festanstellung in Österreich habe ich mich hierher beworben und als Azubi angefangen den Beruf zu erlernen. Es hat sich gelohnt. Heute gehe ich gerne zur Arbeit und stelle mich neuen Herausforderungen.

 

Die Firma Grötsch ist hier der optimale Partner. Ein Unternehmen, dass für die Zukunft gut aufgestellt ist, seine Mitarbeiter fördert und einen sicheren Arbeitsplatz bieten kann.«

Fiel Dir die Entscheidung für den Wechsel schwer?

Peter Piewak

» Ich habe eine klassische Umschulung gemacht und arbeite jetzt als technischer Systemplaner, führe Berechnungen durch und Überprüfungen. Ein Bereich, der sehr spannend ist und mich mit viel Abwechslung regelmäßig neu fordert.«

Was war dein Weg für den Berufswechsel?

Wieso hast Du dich für einen beruflichen Neuanfang entschieden, Peter?

» Ich bin gelernter Dachdecker und habe meinen Beruf sehr gerne ausgeübt. Aufgeben musste ich diesen Beruf auf Grund der körperlichen Belastung. Dennoch habe ich eine Arbeit gefunden, die es mir ermöglicht meine Erfahrungen vom Bau auch heute noch einzubringen.«

» Die Arbeit bei der Firma Grötsch macht mir viel Spaß, da ich einen ruhigen, angenehmen Arbeitsplatz habe. Ich schätze das gute Betriebsklima und das mir entgegengebrachte Vertrauen sehr. Ich bin nun im letzten Lehrjahr meiner Umschulung und stehe immer noch voll und Ganz hinter dieser Entscheidung. Die Firma Grötsch bietet hervorragende Möglichkeiten sich einzubringen und legt großen Wert auf die Ausbildung Ihrer Mitarbeiter.«

Wie gefällt Dir die Arbeit bei der Firma Grötsch?

Ihr Interesse ist geweckt? Sie haben noch Fragen oder wollen uns einfach mal kennenlernen?

Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

 

Ansprechpartnerin

Frau Melanie Seydler

E-Mail: bewerbungen@groetsch-energietechnik.de

Grötsch Energietechnik GmbH · Eichenhainstraße 17 · 91217 Hersbruck | Telefon: 09151 / 81 46 0 · Fax: 09151 / 81 46 180 | info@groetsch-energietechnik.de

0160 / 580 22 93

NOTRUFNUMMER

Grötsch Energietechnik GmbH · Eichenhainstraße 17 · 91217 Hersbruck
Telefon: 09151 / 81 46 0 · Fax: 09151 / 81 46 180 | info@groetsch-energietechnik.de

Grötsch Energietechnik GmbH · Eichenhainstraße 17 · 91217 Hersbruck
T: 09151 / 81 46 0 · F: 09151 / 81 46 180 | info@groetsch-energietechnik.de